Standorte Stuttgart Augsburg Österreich Startseite Kontakt Menü

Altlasten - Erkundung

Auf dieser Seite: Boden und Grundwasser, Gebäude

Boden und Grundwasser

Durch gewerblich-industriell geprägte Vornutzung als Produktionsstandort, und Lagerung und Umschlag wassergefährdender Stoffe („Altlasten“), aber auch durch Altablagerungen, sekundäre Kriegsschäden, Unfälle etc können Verunreinigungen im Untergrund verursacht sein, zunächst im Boden, tiefergehend auch im Grundwasser. Diese Schadstoffe führen zu einer Gefährdung von Umwelt und Gesundheit, die in Abhängigkeit der Beurteilung und konkreten Situation vor Ort, sowie Folgenutzung zu Handlungsbedarf führen kann.

Jede Schadstoffsituation, Liegenschaft und Nutzungssituation erfordert dabei eine objektbezogene, individuelle Herangehensweise in Untersuchung und Beurteilung. Und sofern weiterer Handlungsbedarf vorliegt, eine effiziente, sowie schadstoff- und grundstücksbezogene Lösung.

Im Interesse unserer Kunden sind wir auf dieser Grundlage seit über 20 Jahren an drei Standorten in Deutschland und Österreich tätig.

Erkundung:

  • Datenerhebung, Erstellung Untersuchungsplan
  • Durchführung Rammkernsondierungen, geologische Aufnahme, Entnahme von Boden- und Bodenluftproben, Veranlassung und Auswertung Analytik.
  • Koordination Bohrarbeiten und Grundwassermeßstellen, Durchführung Pumpmaßnahmen, Grundwassermessung und Beprobung.

Bewertung:

  • integrierende Bewertung der Ergebnisse der Bohrprofile, Vor-Ort-Meßergebnisse, und Labor-Analytik, nutzungs- und schutzgutbezogen, sowie nach landesspezifischen Rechtsgrundlagen.
  • übersichtliche graphische Darstellung.
  • Prüfung möglicher weiterer Handlungsbedarf, weitere Vorgehensweise.
  • Sanierungsplanung
Ölteich in Baugrube
Bohrgerät Geotool
GW-Probennahme mit GF-Gerätschaft
LE-Probennahme BI

Gebäude

In früheren Jahren wurden im Bauwesen teilweise Materialien eingesetzt, die nach heutigem Wissen Schadstoffe enthalten, daher gesundheitsgefährdend sind. Dies kann beispielhaft Asbest in vielfältiger Verwendung, polychlorierte Biphenyle (PCB) in Dichtungsfugen und Anstrichen, phenolbehandeltes Holz, teerhaltige Oberflächenbefestigung sein.

Da sich Schadstoffe und Problemstoffe nicht immer auf den ersten Blick offenbaren, stehen wir Ihnen hierbei mit unserer langjährigen Erfahrung als Fachgutachter zur Seite:

  • Gebäudebegehung und Baustoffaufnahme, Raumluftmessung
  • Erstellung Schadstoffkataster, Beprobung, Analytik
  • Bewertung, Gutachten, Entsorgungs-und Verwertungskonzept
  • Arbeitsschutz (SiGe-Plan)
  • Kostenschätzung, Ausschreibung Entsorgung/Verwertung
Schutt